Flaschenpost Logo

Dein Warenkorb ist leer.

Lege los und fülle deinen Warenkorb mit den besten Weinen.

Du weisst nicht wo anfangen?

Offene Weinkeller 2024

Die «offenen Weinkeller» sind das jährliche Highlight für alle Fans von Schweizer Wein. Hier erfährst du alles, was du über den Event wissen musst. Zudem stellen wir dir die sechs Regionen vor und dazu jeweils einen Wein, der uns besonders gefällt.

Flasche Cabernet-Pinot Noir Barrique von Weingut Nadine Saxer

Deutschschweiz

Unser Highlight: Cabernet-Pinot Noir Barrique 2020 - Weingut Nadine Saxer

Über 210 Winzerinnen und Winzer in der ganzen Deutschschweiz öffnen ihre Tore am Wochenende vom 27. und 28. April sowie am 1. Mai. Drei Tage, um in der ganzen Deutschschweiz nach Lust und Laune zu Degustieren und das vielfältige Angebot kennenzulernen.

Unser Tipp: Besuche die sympathische Winzerin Nadine Saxer in Neftenbach bei Winterthur. Wir sind seit Jahren begeistert von ihren modernen, eigenständigen Weinen. Der üppig fruchtige, geschmeidige Cabernet-Pinot ist ein Paradebeispiel für das Schaffen der Zürcherin.

Flasche L'Oeil de Perdrix Sélection Tradition AOC von Château d'Auvernier

Neuenburg

Unser Highlight: L'Oeil de Perdrix Sélection Tradition AOC 2022 - Château d'Auvernier

Neuenburg, das grösste Weingebiet der Drei Seen, ist bekannt für seine Pinot Noir- und Chasselas-Weine, einschliesslich des Œil-de-Perdrix. 37 Winzerinnen und Winzer aus der Region erwarten dich am Freitag, 3. Mai von 16.00 bis 20.00 Uhr und am Samstag, 4. Mai von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Selbstverständlich öffnet auch das idyllische Château d’Auvernier seine Tore. Nicht verpassen solltest du seinen Œil-de-Perdrix. Für diese Neuenburger Rosé-Spezialität werden Trauben der Sorte Pinot Noir eine Nacht lang vermaischt. Heraus kommt der lachsfarben getönte lebhafte Wein mit typischem Erdbeerbouquet.

Flasche Sienta Rouge von Sienta

Wallis

Unser Highlight: Sienta Rouge 2020 - Sienta

Der Kanton Wallis ist eines der grössten Weingebiete der Schweiz. Das trockene und sonnige Klima, die teils sehr steilen Hanglagen und der warme Wind bieten perfekte Voraussetzungen für den Weinbau. Zwischen dem 9. und 11. Mai (Auffahrtswochenende) öffnen die Weingüter ihre Pforten und du kannst dich durch die Vielfalt der Weinregion probieren und mit den Winzerinnen und Winzer über die zahlreichen Spezialitäten wie Cornalin, Humagne Rouge, Heida oder Petite Arvine philosophieren.

Unser Liebling aus dem Wallis: Der süffige Sienta Rouge! Perfekt beim geselligen Zusammensein bei einem kalten Plättli oder Raclette.

Flasche Vinattieri Bianco del Ticino DOC von Vinattieri

Tessin

Unser Highlight: Vinattieri Bianco del Ticino DOC 2021 - Vinattieri Ticinesi

Die offenen Weinkeller im Kanton Tessin empfangen die Besucherinnen und Besucher mit über 80 teilnehmenden Weinkellern. Die Winzerinnen und Winzer heissen dich an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden willkommen: am 11. und 12. Mai (Auffahrtswochenende) im Sottoceneri und am 18. und 19. Mai (Pfingstwochenende) im Sopraceneri. Während dieser Zeit lohnen sich Frühlingsferien in der Sonnenstube also gleich noch mehr!

Merlot in all seinen Facetten von Rot über Rosé bis Weiss stehen zur Kostprobe bereit. Daneben gedeihen aber auch andere Sorten perfekt im Tessiner Klima, wie der Bianco von Vinattieri beweist: Eine Cuvée aus Chardonnay und Sauvignon Blanc, die mit ihren exotischen Aromen überrascht.

Flasche Gamar'one von Cave de la Côte

Auszeichnungen

Silber – Grand Prix du Vin Suisse 2022

Waadt

Unser Highlight: Gamar'one 2020 - Cave de la Côte

Am 18. und 19. Mai 2024 (Pfingstwochenende) hast du wieder die Gelegenheit, die sechs Weinregionen des Kantons Waadt zu entdecken! Vom Chablais über La Côte bis hin zum Lavaux, Côtes de l'Orbe, Bonvillars und Vully warten über 200 Winzerinnen und Winzer auf das Publikum.

Unsere Weinempfehlung ist der grossartige Gamar’one von der Cave de la Côte – unsere klare Nummer Eins unter den Gamarets! Die 1929 gegründete Kellerei vereint rund 300 Winzerinnen und Winzer mit insgesamt über 450 Hektar Rebfläche, was einem Viertel des Weinbaugebiets La Côte entspricht.

Auszeichnungen

Silber – Grand Prix du Vin Suisse 2022

Flasche Unika VdP von Domaine Le Grand Clos / Fam. Novelle

Genf

Unser Highlight: Unika VdP 2020 - Domaine Le Grand Clos / Fam. Novelle

Als drittgrösster Weinbaukanton der Schweiz nimmt Genf mit seinen drei Anbaugebieten – dem Mandement sowie den Regionen zwischen den Flüssen Arve und Rhône (Lully, Bernex, Soral usw.) und zwischen dem See und der Arve (Jussy, Anières, Gy usw.) – einen besonderen Platz ein. Am Samstag, den 25. Mai, öffnen über 70 Weinkeller des Kantons ihre Türen für Besucherinnen und Besucher.

Unser Tipp aus der Region stammt vom «vigneron créateur» Jean-Michel Novelle. Sein Unika ist ein einzigartiger Wein, nicht nur aufgrund der interessanten Zusammensetzung aus Syrah und Pinot Noir.

It's Rosé Season!

Wir zeigen dir die besten Roséweine für den Sommer 2024.